Sponsoren
Banner
Startseite >> Artikelarchiv
Für (fast) jeden was dabei Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ingemar Hansmann   
Montag, den 01. Dezember 2008 um 17:49 Uhr

In der Bierstadt Warstein ist in den letzten Jahren ein neues Allwetter-Freizeitbad entstanden. Hier lädt der TV Warstein jährlich seine Gäste zum Jugend-Herbstschwimmfest ein. In der schönen Atmosphäre gelangen den Marsberger Aktiven fast immer Sprünge aufs Treppchen – da konnte man sich’s im Whirlpool und an der Rutsche zwischen den Starts auch mal gut gehen lassen.


 

Große Freude herrschte bei den Marsberger wieder darüber, dass die vorher nicht so sehr von Medaillengewinnen gesegneten Schwimmerinnen auf dem Treppchen landen. Monique Giller wurde über 50m Brust im Jahrgang 1997 in 0:45,06 Min. Zweite und über 50m Freistil in 0:36,36 Min. Dritte. Lisa Piechulek (jg. 1988) sprang erstmals bei einem Wettkampf zweimal aufs Treppchen und wurde Dritte über 50m Brust (0:54,29 Min.) und Freistil (0:41,76 Min.)


 

Franziska Geise sprang bei jedem ihrer Starts aufs Siegerpodest: das gab es für sie auch noch nie. Über 100m Brust (1:33,65 Min.) und Lagen (1:28,78 Min.) errang sie Silber und über 100m Rücken (1:32,40 Min.) zudem Bronze im Jahrgang 1994. Auch Celine Delveaux errang zwei zweite Plätze über 50m Rücken und Freistil, doch über 50m Schmetterling wurde sie mit neuer Bestzeit (0:48,25 Min.) sogar mit Gold im Jahrgang 1998 belohnt. Andreas Becker (Jg. 1993) war mit vier Goldmedaillen über 100m Rücken, Lagen, Schmetterling und Freistil der erfolgreichste Marsberger Athlet.


 

Johanna Geise (Jg. 1996) wurde für ihre 1:40,29 in ihrer Paradedisziplin 100m Brust mit Silber belohnt. Sebastian Becker (Jg. 1995) freute sich über zwei Bronzemedaillen für seine Leistungen auf 100m Schmetterling und Freistil.