Sponsoren
Banner
Startseite >> Artikelarchiv
Vorbereitungen für Kreismeisterschaften in Marsberg Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ingemar Hansmann   
Sonntag, den 04. November 2007 um 13:08 Uhr

Sample ImageZur Standortbestimmung vor den Kreismeisterschaften nutzte eine kleine Marsberger Abordnung das Herbstschwimmfest in Meschede. Gegen die 10 weiteren Gastvereine reichte es in der Gesamtwertung mit der kleinsten Mannschaft leider nur zu Rang 11, aber die Einzelleistungen waren glänzend. Sebastian Becker (Foto) zum Beispiel gelang beim Herbstschwimmfest des TuS Velmede/Bestwig wieder der Sprung aufs Treppchen. Er wurde Dritter über 50m Schmetterling und ist damit für die Kreismeisterschaften gut vorbereitet.

Jeder Start eine Bestzeit: diese eigentlich seltene Bilanz traf aus Sicht des SV Marsberg auch für das Herbstschwimmfest des TuS Velmede/Bestwig zu. In Topform präsentierte sich Andreas Becker (Jahrgang 1993). Über 100m Freistil verbesserte er seinen persönlichen Rekord um fast 3 Sekunden auf 1:06,35 Min, über 100m Schmetterling sogar über 6,4 Sekunden auf 1:22,54 Min. Sein Lohn war für diese Leistung die Goldmedaille. 

Johanna Geise gelangen Verbesserungen um mehr als eine Sekunde auf den 50m-Strecken Brust, Rücken und Freistil. Speziell diese Strecken werden bei den Kreismeisterschaften besonders gefordert. Daher ist sie für den Leistungshöhepunkt in diesem Halbjahr gut gerüstet. 

Sebastian Becker gelang über 50m Schmetterling der Sprung aufs Treppchen mit über 3 Sekunden Verbesserung zum alten Rekord. Bei ihm war die Freude besonders groß, hatte er doch im zurückliegenden Jahr doch sehr oft Pech mit vielen vierten Plätzen. Leider stand für ihn über 100m Brust trotz neuer Bestzeit in 1:47,85 Min. dann aber doch wieder Rang vier im Protokoll.