Sponsoren
Banner
Startseite
53. Arnsberger Kraulertag 2019 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Sonntag, den 22. September 2019 um 16:24 Uhr
Am 21.09.2019 stand endlich der erste Wettkampf nach den Sommerferien auf dem Kalender. Für Maja Walter, Hannah Schulte, Emma Stuhldreier, Linnea Lorson, Lilly Stuhldreier, Maresa Bickmann, Emily Kramps, Emily Giller, Lucia Schulte, Fabienne Huxoll, Alina Kaiser, Lea Spaude, Johanna Bickmann, Leif Lorson und Tim Wiehr ging es ins Freizeitbad NASS in Arnsberg. Sascha Burdick fungierte als Schiedsrichter und als Kampfrichter war Laurin Kneider dabei.
Bei bestem Wetter fühlte sich die Schwimmhalle (zumindest für die Begleiter und Kampfrichter) zwar wie eine Saunalandschaft an, trotzdem war es ein toller 53. Kraulertag.

Von den insgesamt ca. 775 Starts und 17 Staffeln waren die SV Marsberg Schwimmer für insgesamt 55 Starts und 2 Staffeln gemeldet.

Zur Freude fast aller Schwimmer wurden insgesamt über 30 neue Bestzeiten, teils mit über 10 Sekunden Unterschied zur alten Zeit, erzielt. 

Neben den Bestzeiten gab es auch die eine oder andere Medaille:

Gold (5): Maja (100B), Fabienne (100B), Tim (200S, 200B), Hannah (50R)

Silber (10): Linnea (200F), Hannah (100B), Lilly (100R), Leif (50R, 100R, 200R, 50F), Lucia (200B), Fabienne (200B), Johanna (200B)

Bronze (4): Hannah (50F), Linnea (50F), Alina (200B), Tim (100F)

Auch in der 4x100m Freistil Staffel weiblich (Linnea, Fabienne, Emily G., Johanna) wurde eine tolle Zeit geschwommen und die 6 Minuten Marke (05:59,08 min) geknackt.
Die zweite 4x100m Freistil Staffel (Hannah, Lilly, Alina, Lea) schwamm eine tolle Zeit 06:26,66min)

Die Begleiter waren sehr stolz auf "ihre" Schwimmerinnen und Schwimmer.

Das Protokoll für den Wettkampf in Arnsberg.

kraulertag19