Sponsoren
Banner
Startseite
45. Hochsauerlandschwimmfest 2019 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Sonntag, den 07. Juli 2019 um 20:53 Uhr

Als letzter Wettkampf vor der Sommerpause stand am 06.07. und 07.07.2019 das 45. Hochsauerlandschwimmfest in Meschede auf dem Wettkampfplan. Bei bestem Sommerwetter fuhren Emily Giller, Linnea Lorson, Fabienne Huxoll, Lea Spaude, Sinja Kneider, Lucia Schulte, Leif Lorson, Christopher Beyer und Tim Wiehr ins Freibad nach Meschede. Als Kampfrichter war Jörg Kneider dabei.

Insgesamt gab es über 2200 gemeldete Starts für die drei Abschnitte, aufgeteilt auf zwei Tage. Es gab für die Marsberger Schwimmer zwar viele neue Bestzeiten auf der ungewohnten 50m Bahn, aber aufgrund der starken Komkurrenz nur wenige Podestplätze.

Linnea errang über 50m Schmetterling die Bronzemedaille, Tim erschwamm sich Silber über 50m Brust und Gold über 200m Schmetterling

Das Protokoll für den Wettkampf am Wochenende 06./07.07.19 in Meschede.


Die Marsberger Schwimmer beim Hochsauerlandschwimmfest.

hsf1919

 















Bereits am vergangenen Wochenende (29./30.06.) schwammen Christopher Beyer und Celine Göbel bei den offenen Südwestfälischen Jahrgangsmeisterschaften 2019. Chris erschwamm sich den 15. Platz in der Juniorenwertung über 100m Freistil, Celine erreichte in der offenen Wertung den 16. Platz über 200m Brust und den 18. Platz über 100m Brust. Ein toller Erfolg für die beiden Marsberger.