Sponsoren
Banner
Startseite
44. Adventsschwimmen in Kassel Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Montag, den 17. Dezember 2018 um 09:12 Uhr
Am 16.12.2018 stand der letzte Wettkampf für 2018 auf dem Plan. Emily Giller, Linnea Lorson, Johanna Bickmann, Kiara Schröder, Fabienne Huxoll, Leif Lorson, Tim Wiehr und Nils Florian Gagsch fuhren nach Kassel ins Auebad. Anke Stork-Häger war als KaRi am Beckenrand.
Insgesamt waren über 1000 Starts geplant. Es waren neben den hessischen Vereinen, auch Vereine aus Bayern Niedersachsen, Sachsen und Thüringen anwesend. Der SV-Marsberg vertrat als einziger Verein Nordrhein-Westfalen.

Auf der ungewohnten "langen" Bahn von 50m gelangen den Marsbergern tolle Zeiten und trotz der großen Konkurrenz konnten einige Podestplätze erschwommen werden:

Linnea sicherte sich über 50m Schmetterling die Goldmedaille und über 100m Schmetterling die silberne.

Nils Florian erschwamm sich über 200m Schmetterling die Goldmedaille und über 50m Schmetterling die Bronzemedaille in einer Zeit von 33,47 Sekunden. Damit sichert er sich einen Eintrag in der ewigen Bestenliste des SV-Marsberg. Herzlichen Glückwunsch!

Johanna erschwamm sich Bronze über 200m Brust.

Tim sicherte sich ebenfalls Bronze über 100m Schmetterling.

Leif und Kiara erhielten jeweils Bronze über 50m Freistil.

Insgesamt waren alle Schwimerinnen und Schwimmer mit dem Wettkampf zufrieden. Aber nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf, im Januar steht das Neujahrsschwimmfest in Meschede fest im Terminkalender.

181216kassel

 

Das Protokoll für den Wettkampf in Kassel.













Bis dahin wünscht der Vorstand alle Schwimmerinnen und Schwimmern, den Trainern, Eltern und allen Unterstützern ein frohes Weihnachtsfest, eine besinnliche Zeit im Kreis der Familie und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

PS: In den Weihnachtsferien findet kein Training (außer für die Wettkampfgruppe) statt.