Sponsoren
Banner
Startseite
Wettkampfwochenende im September Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Samstag, den 22. September 2018 um 15:00 Uhr

Am 22.09.2018 fuhren sechs Marsberg Schwimmerinnen und Schwimmer ins NASS Freizeitbad nach Arnsberg. Es stand der 52. Arnsberger Kraulertag auf dem Wettkampfplan. Für den Ausrichter, SV Aegir Arnsberg, war es der bis dato größte Wettkampf, insgesamt waren 260 Aktive mit über 1000 Starts gemeldet. Sascha Burdick fungierte als Schiedsrichter, Felix Piechulek als Kampfrichter.

Hannah Schulte, Leonie Schmidt-Wittler, Johanna Bickmann, Fabienne Huxoll, und Tim Wiehr vertraten den SV-Marsberg bei etwas über 20 Starts.

Es wurden neben 15 neuen persönlichen Bestzeiten folgende Platzierungen erreicht:

Hannah: Silber 100B, Bronze 50 F, 50 R

Johanna: Bronze 50R

Tim: Silber: 100B, Bronze: 50R

Dieser Wettkampf war auch eine Übergabe des Trainerstabes. Begleitet wurden die Schwimmer von Celine Göbel und Christopher Beyer. Celine hat im letzten Jahr die Qualigruppe mit viel Erfolg trainiert und muss diese Tätigkeit (hoffentlich nur vorerst) aufgrund ihres beginnenden Studiums aufhören.
Um weiterhin ein qualifiziertes Training anbieten zu können, fungiert Christopher seit einiger Zeit schon als Co-Trainer. Ab sofort übernimmt er die Qualigruppe als Haupttrainer. Chris ist selber aktiver Schwimmer und bringt daher die erforderlichen Qualifikation mit. Der Vorstand wünscht ihm ebenso gutes Gelingen, wie Celine. An dieser Stelle muss auch Lisa Piechulek erwähnt werden. Lisa hat am Anfang Celine beim Training unterstützt und konnte den jungen Schwimmern den ein oder anderen Ratschlag mitgeben. Lisa musste ebenfalls studienbedingt aufhören.

arnsberg 52 



Die Marsberger Schwimmer mit ihren Trainern.

Das Protokoll für den Wettkampf in Arnsberg.





















Am Sonntag, dem 23.09.18 fuhren ebenfalls vier Marsberg Schwimmer zum Wettkampf. In Lippstadt stand das 37. Jakob-Könen Gedächtnisschwimmen an.

Emily Giller, Linnea Lorson, Leif Lorson und Arne Lorson (nur in der Staffel) vertraten den SV-Marsberg. Auch bei diesem Wettkampf waren über 1000 Starts von knapp 240 Schwimmern geplant.

Die drei Marsberger erzielten bei 12 Starts insgesamt 7 neue Bestzeiten.

Die Platzierungen im Überblick:

Linnea: Gold 50F, 100F, Silber 100L, Bronze 50S

Emily: Bronze 50B


Trotz der starken Konkurrenz erzielte die Staffel einen tollen 11 Platz (Emily (R), Leif (B), Linnea (S), Arne (F).

lippstadt18

 

Das Protokoll für den Wettkampf in Lippstadt.