Sponsoren
Banner
Startseite
Wettkampf Wochenende im März Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Samstag, den 10. März 2018 um 12:00 Uhr
Der 10. und 11. März stand/steht für viele Schwimmer des SV-Marsberg im Zeichen des Wettkampfes. Am Samstag fuhren einige Schwimmer aus  der Wettkampf- und einige aus der Qualigruppe nach Werl.
Nils-Florian Gagsch, Lara Huschek, Emily Giller, Alina Kaiser, Tim Wiehr, Leif Lorson, Alexander Schmidt, Johanna Bickmann, Fabienne Huxoll, Maresa Bickmann, Lucia Schulte waren für den SV-Marsberg am Startblock dabei. Celine Göbel und Lisa Piechulek waren in zwei Rollen aktiv, als Teilnehmer und als Trainnerinnen der Qualigruppe. Im zweiten Abschnitt kam noch Monique Giller unterstützend hinzu. Als Kampfrichter waren Anke und Laura Häger bei dem Wettkampf dabei.



Neben vielen neuen Bestzeiten wurde 12x Gold, 9x Silber und 7x Bronze erschwingen. Fast alle Schwimmerinnen und Schwimmer konnten das Podest erreichen:

Johanna Bickmann (Silber 50R, 100B; Bronze 50B)

Emily Giller (Silber 100L, 50B)

Monique Giller (Gold 100F)

Celine Göbel (Gold 50B, 100B,100L)

Lara Huschek (Gold 50R, 50S, Silber 50F)

Fabienne Huxoll (Bronze 50B)

Alina Kaiser (Silber 50R)

Lisa Piechulek (Gold 200F, 50S, 100S)

Lucia Schulte (Bronze 100B)

Nils-Florian Gagsch (Gold 100L, Silber 50 S, Bronze 50 F)

Leif Lorson (Gold 100L, Silber 100B, Bronze 50B)

Alexander Schmidt (Silber 200F)

Tim Wiehr (Gold 100B, Bronze 50F, 50B)



Auch die Lagen Staffeln wurden sehr erfolgreich beendet, 4x50 w (Emily, Lucia, Johanna Maresa) holten Bronze und die 4x50 m (Tim, Leif, Nils-Florian, Alexander) erreichten Silber.


Herzlichen Glückwunsch zu diesem erfolgreichen Wettkampf.
Das Protokoll für Samstag 10.03.18 Werl.

img_2533














Am Sonntag fuhren dann Franziska Geise, Lisa Piechulek, Herbert Piechulek, Sebastian Becker und Monique Giller zu den Nordrhein Westfälischen Masters über die mittleren und langen Strecken nach Bochum.

Franziska verfehlte, in ihrer Altersklasse, über die 200m Brust Strecke denkbar knapp das Podest. Am Ende fehlten um 33 Hunderstel um das Podium zu erreichen. Sie musste sich leider mit Blech begnügen. Über 800m Freistil sicherte Franzi den fünften Platz.

Lisa sicherte sich über 200m Schmetterling mit 79 Hunderstel Vorsprung den zweiten Platz.

Auch Herbert erlangte über die 200m Schmetterling den zweiten Platz, mit einem Rückstand von nur 9 Hunderstel.

Sebastian wurde über 200m Rücken Dritter. Über die 800m Freistil sicherte Basti sich die Silbermedaille.

Monique musste sich über die 800m Freistil leider mit „Blech“ begnügen.


Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.

nrwmas180311



Das Protokoll für Sonntag, NRW Masters in Bochum.