Sponsoren
Banner
Startseite
Dezember 2017 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Sonntag, den 17. Dezember 2017 um 20:03 Uhr
Am 3. Adventswochenende 2017 (16./17.12.2017) fanden zwei Wettkämpfe für den SV-Marsberg statt.

In Iserlohn fanden am 16. du 17.12. die südwestfälischen Kurzbahnmeisterschaften statt. Die Besonderheit bei diesem Wettkampf ist, das nicht jeder Schwimmer hinfahren kann sondern für die einzelnen Jahrgänge festgesetzte Qualifikationszeiten geschwommen werden müssen. Celine Göbel, Christopher Beyer und Sebastian Becker fuhren als Schwimmer nach Iserlohn. Herbert begleitete (am Samstag) Celine und Chris als moralische Unterstützung und Trainer. Am Sonntag fuhren die drei leider ohne Unterstützung.
Über die unterschiedlichen Distanzen und Schwimmstile wurden hervorragende Platzierungen erreicht. Celine erreichte 5x das Podium. Sie wurde dritte über 50m Brust, 200m Brust, 100m Freistil, 100m Lagen und 100m Brust, dazu eine neue Bestzeit über 100m Brust. Chris erzielt eine neue Bestzeit über 100m Lagen.
Herzlichen Glückwunsch.

Am Sonntag fuhren fünf Schwimmer ins Auebad nach Kassel; Emily Giller, Monique Giller, Lisa Piechulek, Kai Boie und Nils-Florian Gagsch. Begleitet wurden sie von Olivia Piechulek als KaRi.
Lisa holte 4 Gold (200m Freistil, 100m Schmetterling, 50m Schetterling, 200m Lagen), 2 Silber (50m Freistil, 100m Freistil),
Moni erreichte 1 Gold (50m Rücken), 1Silber (200m Freistil), 3Bronze (50m Schmetterling, 50m Freistil, 100m Freistil),
Kai holte 2 Silber (200m Freistil, 100m Brust).
Leider blieben Nils-Florian und Emily ohne Podestplatz.

Protokoll Kassel.

Protokoll Iserlohn.