Sponsoren
Banner
Startseite
51. Arnsberger Kraulertag Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Samstag, den 02. September 2017 um 16:22 Uhr
Am 02.09.2017 fand der erste Wettkampf nach den Sommerferien (zumindest aus NRW Sicht) in Arnsberg statt. Bei diesem Wettkampf fuhr nur die Qualigruppe ins NASS nach Arnsberg. Teilnehmer waren: Emily Giller, Fabienne Huxoll, Johanna Bickmann, Alina Kaiser, Anna-Lena Sieken, Maria Sieken, Leif Lorson, Kai Naumann, Till Heidt, Bruno Robitzki, Tim Wiehr; Sascha Burdick fungierte als Schiedsrichter und Herbert und Gisela waren als Kampfrichter dabei.

Trotz der langen Sommerunterbrechung wurden im ersten Abschnitt vor der Mittagspause insgesamt 1 Gold (Kai 100R), 4 Silber (Tim 100B, Bruno 100B, Anna-Lena 100B, Maria 100B), 4 Bronze (Emily 200F, 100B, Johanna 100B, Tim 50F), sowie 11 persönliche Bestzeiten von den Marsbergern erreicht.


Im zweiten Abschnitt wurden 3 Gold (Kai 50R, Johanna 200B, Kai 200B), 3 Silber (Tim 50R, Leif 200B, Kai 100F), 1 Bronze (Emily 50R), sowie 10 persönliche Bestzeiten geholt.


Ein insgesamt erfolgreicher Wettkampf nach der Sommerpause mit 21 persönlichen Bestzeiten, vier Gold, sieben Silber und fünf Bronzemedaillen. Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf.

Das ist Protokoll unter:

http://www.sv-marsberg.de/index.php?option=com_remository&Itemid=9&func=fileinfo&id=208




img_6552.jpg

img_6549.jpg

Die Schwimmer auf bzw. kurz vor der Rückfahrt (natürlich mit Mr. Pfote).

Alle Teilnehmer des Wettkampfes vom SV-Marsberg.