Sponsoren
Banner
Startseite
SV Marsberg wieder sehr erfolgreich Drucken E-Mail
Geschrieben von: Herbert Piechulek   
Sonntag, den 16. Oktober 2016 um 21:34 Uhr

In den Monaten Juli bis Oktober 2016 hat der Schwimmverein Marsberg an 7 Wettkämpfen teilgenommen. Insgesamt holten die Marsberger, die hierzu im HSK, in Ostwestfalen und in Lünen unterwegs waren, insgesamt 41 Gold-, 42 Silber und 42 Bronzemedaillen. Zudem gab es viele Bestzeiten und einige Vereinsrekorde.

Einen Kraftakt hatte der SVM am ersten Septemberwochenende zu stemmen, als es darum ging je eine Mannschaft für den 50. Kraulertag in Arnsberg, sowie für das zeitgleich stattfindende Schwimmfest in Soest zu stellen. Beide Gastvereine sind regelmäßig beim Marsberger Schwimmertag zu Besuch, daher war die Abordnung eine Pflichtaufgabe, welche der SV Marsberg mit viel Engagement und Herzblut schließlich erfüllen konnte. Der Höhepunkt in diesem 3. Quartal war für den SV Marsberg die Ausrichtung der diesjährigen Kreismeisterschaften im Schwimmen Mitte September im Diemeltalhallenbad. Der SVM war zuletzt im Jahr 2011, als das 50jährige Vereinsjubiläum gefeiert wurde, der Ausrichter dieser Meisterschaften. Die diesjährige Ausbeute war mit 8 Gold- 16 Silber- und 16 Bronzemedaillen vielversprechend. Lisa Piechulek wurde zudem Kreismeisterin in der Gesamtwertung bei den Frauen in ihrem Jahrgang. Die Siegerehrungen der Kreismeister wurde zum Schluss auf Grund des guten Wetters spontan nach draußen in das ehemalige Freibadgelände verlegt. Zu den erfolgreichen Gewinnern einer Medaille in diesem Quartal gehören (Gold/Silber/Bronze):

Lara Beller (0/0/2), Michelle Gibert (3/3/1), Monique Giller (1/1/5), Celine Göbel (4/0/0), Laura-Louisa Häger (0/2/0), Ricarda Henke (0/1/1), Sinja Kneider (0/1/1), Linnea Lorson (0/2/2), Lisa Piechulek (16/6/3), Olivia Piechulek (4/1/1), Chiara Schrewe (0/1/0), Lea Spaude (0/0/1), Kai Boie (5/4/2), Christopher Beyer (1/1/1), Sebastian Becker (3/3/1), Andreas Becker (0/1/3), Laurin Kneider ((0/1/7), Kai Naumann (4/2/0), Leif Lorson (2/1/1), Manuel Piechulek (2/3/3), Herbert Piechulek (0/1/3), Max Schack (0/3/1), Matti Jonah Voß (0/4/0) und Tim Hendrick Wiehr (0/0/4).

Viel entspannter ging es für die Sportler dann Mitte September beim alljährlichen Sommerfest am Grillplatz in Giershagen zu. Bei Lagerfeuer, Stockbrot backen und späterer Nachtwanderung konnte der sonst übliche Trainingsgedanke bei den Schwimmern einmal weichen. Mit leckeren Grillwürstchen, Steaks und Salaten wurde in lockerer Atmosphäre geplaudert und das ein oder andere kühle Getränk genossen. An dieser Stelle geht ein großer Dank des Vorstandes des SV Marsberg an alle Eltern, die durch ihre helfenden Hände sowohl die Ausrichtung von Wettkämpfen, das Sommerfest oder die im Dezember stattfindende Nikolausfeier erst möglich machen.

Am kommenden Wochenende fahren die Sportler ins hessische Battenberg. Anschließend lädt der TUS Velmede Bestwig zum Herbstschwimmfest ein. Nach den internen Vereinsmeisterschaften Anfang Dezember schließt das Wettkampfjahr 2016 mit den Südwestfälischen Meisterschaften, sowie einem Adventsschwimmfest in Baunatal ab.