Sponsoren
Banner
Startseite
Marsberger Schwimmer auch nach dem 50. Jubiläum weiterhin sehr fleißig Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sascha Burdick   
Samstag, den 26. November 2011 um 21:39 Uhr

20111119MountbattenSchwimmmeetingIm September feierten die Marsberger Schwimmer ihr großes 50 jähriges Jubiläum mit einem sehr erfolgreichen Wettkampfwochenende (wir berichteten).

Seit dem haben die Sportler des SVM an 6 weiteren Schwimmwettkämpfen teilgenommen.

Mit 25 Teilnehmern fuhr der SVM Anfang Oktober nach Lippstadt zum 30. Jakob-Koenen-Gedächtnisschwimmen. Mit 8 Gold-, 6 Silber- und 11 Bronzemedaillen kehrten die Marsberger zurück. Fritz Schack und Andreas Becker waren mit jeweils 3 Goldmedaillen am erfolgreichsten. Die jüngeren unter den Sportlern konnten hier auf den 50m Strecken Steigerungen von mehreren Sekunden verbuchen. Dazu gehören Pascal Stuhldreier, Max Schack (1x Gold), Yannik Ahls, Malina Schmidt (1xSilber), Paul Rosenkranz, Paula Piechulek, Eric Brüß und Michelle Franz.

Eine Woche später war das Herbstschwimmfest in Sundern Ort des Wettkampfgeschehens. Mit 11 Schwimmern holte der Verein sogar 11 mal Gold, 13mal Silber und 5 Bronzemedaillen. Zu den Goldmedaillengewinnern in Sundern zählen Lisa Piechulek, Ricarda Henke, Monique Giller, Michelle Gibert, Franziska Geise, Celine Delveaux sowie Sebastian und Andreas Becker.

Die größte Mannschaft war am 19.11.11 unterwegs. 30 Schwimmer, 2 Kampfrichter und die Betreuer fuhren frühmorgens im Konvoi zum Moutbatten-Schwimm-Meeting nach Battenberg. Entsprechend groß war auch die Ausbeute: 22 Gold-, 15 Silber- und 12 Bronzemedaillen holten die Schwimmer an die Diemel. Zudem stellten die Marsberger 6 (!) Staffeln, die mit einem 2. und drei 3. Plätzen nicht minder erfolgreich waren. An dieser Stelle gilt ein großer Dank an die Eltern, ohne deren Bereitschaft ihre Kinder zu den Wettkämpfen zu fahren diese Erfolge nicht möglich wären.

Beim 7. Jugendschwimmfest in Warstein waren 18 Teilnehmer aus Marsberg dabei. Auch hier waren die Schwimmer mit 16 Gold-, 3 Silber- und 5 Bronzemedaillen sehr erfolgreich. Richtig abgeräumt haben hier Sebastian und Andreas Becker sowie Franziska Geise, die jeweils 3 x Gold für sich verbuchen konnten. Je 2 Goldmedaillen gingen an Fritz Schack und Lisa Piechulek. Zudem holte die 4x 50 Freistilstaffel mixed mit Andreas Becker, Franziska Geise, Monique Giller und Fritz Schack den Siegerpokal.

Weitere Medaillen und gute Platzierungen bei den o.g. Wettkämpfen gingen außer an oben genannte Schwimmer an Catja Beyer, Kai und Mieke Boie, Carina Bunse, Marie Freude, Victoria Grötecke, Marie Riedesel, Aylin Aydin, Maximilian Becker, Celine Göbel ( Maximilian und Celine erstmals für den SV Marsberg dabei), Marvin Berg, Amelie und Kristin Franz, Alina und Jonas Kufeld, Felix und Olivia Piechulek, Sabrina Brüß und Sören Rieger 

Auch die Masters waren nicht untätig. Zwar waren die älteren Schwimmer krankheitsbedingt nur mit einer kleinen Mannschaft unterwegs, dennoch konnten sie gute Platzierungen und sogar einen Titel nach Marsberg holen. So wurde Eugen Gärtner in Dortmund Südwestfalenmeister über 50m Brust und 100m Lagen in der Altersklasse 25. Sascha Burdick konnte bei den NRW-Meisterschaften der Masters in Bottrop zwar keine Medaille holen, erreichte jedoch bei drei Starts jeweils gute Platzierungen im Mittelfeld. 

Zum Jahresende wird der Schwimmverein Marsberg erstmals seit langen Jahren wieder eine Vereinsmeisterschaft durchführen, zudem kommt wie jedes Jahr auch wieder der Nikolaus zu den Schwimmerinnen und Schwimmern. Bericht folgt.