Sponsoren
Banner
Startseite

Aktuelle Termine

Keine Termine
 

Kurzmeldungen

Meldeergebnis Paderborn 28./29. April 18
Das Meldeergebis für den Wettkampf am Samstag 28.04.18 und Sonntag 29.04.18 in Paderborn.
 
Badekappen
Es gibt Badekappen mit dem Vereinslogo. Sie werden zu einem Preis von 3,00 € verkauft. Bitte die Trainer bei Bedarf ansprechen.
Vereinsmeisterschaft und Nikolausfeier beim SV Marsberg, Südwestfälische Kurzbahnmeisterschaften Drucken E-Mail
Geschrieben von: Herbert Piechulek   
Freitag, den 23. Dezember 2011 um 18:00 Uhr

20111212VereinsmeisterschaftenAm 12. Dezember haben 62 Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Marsberg in versch. Jahrgangsstufen ihren Vereinsmeister ermittelt. Dieser vereinsinterne Wettkampf wurde nach langjähriger Pause in einer spontanen Idee wiedergeboren und nach kurzer Vorbereitungsphase während der normalen Trainingsstunde durchgeführt.

Dank der Stadt Marsberg und der hiesigen DLRG konnte der Zeitrahmen jedoch etwas ausgedehnt werden. Es hat sich bestätigt, dass diese Art von Wettkampf, insbesondere für die jüngsten Schwimmer, den idealen Einstieg in das Wettkampfschwimmen darstellt.

Die Siegerehrung fand dann 3 Tage später bei der diesjährigen Nikolausfeier statt, zu der sich mehr als 120 Mitglieder des SV z.T. mit ihren Eltern angemeldet hatten. Bevor der Nikolaus und alle Anwesenden mit Gedichten und musikalischen Vorträgen verwöhnt wurden, bekam jeder Schwimmer der an der Vereinsmeisterschaft teilgenommen hat eine Urkunde und die Vereinsmeister je einen Pokal. Überrascht konnte nicht nur der Nikolaus feststellen, dass nicht wenige Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Marsberg auch über musikalisches Talent verfügen. Bei den Vorträgen war es im herrlich geschmückten Festsaal „mucksmäuschenstill“. Übereinstimmend war anschließend auch die Resonanz, welche die Verantwortlichen bekamen: „Das war eine schöne Feier“.

Weiterlesen...
 
Marsberger Schwimmer auch nach dem 50. Jubiläum weiterhin sehr fleißig Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sascha Burdick   
Samstag, den 26. November 2011 um 21:39 Uhr

20111119MountbattenSchwimmmeetingIm September feierten die Marsberger Schwimmer ihr großes 50 jähriges Jubiläum mit einem sehr erfolgreichen Wettkampfwochenende (wir berichteten).

Seit dem haben die Sportler des SVM an 6 weiteren Schwimmwettkämpfen teilgenommen.

Mit 25 Teilnehmern fuhr der SVM Anfang Oktober nach Lippstadt zum 30. Jakob-Koenen-Gedächtnisschwimmen. Mit 8 Gold-, 6 Silber- und 11 Bronzemedaillen kehrten die Marsberger zurück. Fritz Schack und Andreas Becker waren mit jeweils 3 Goldmedaillen am erfolgreichsten. Die jüngeren unter den Sportlern konnten hier auf den 50m Strecken Steigerungen von mehreren Sekunden verbuchen. Dazu gehören Pascal Stuhldreier, Max Schack (1x Gold), Yannik Ahls, Malina Schmidt (1xSilber), Paul Rosenkranz, Paula Piechulek, Eric Brüß und Michelle Franz.

Eine Woche später war das Herbstschwimmfest in Sundern Ort des Wettkampfgeschehens. Mit 11 Schwimmern holte der Verein sogar 11 mal Gold, 13mal Silber und 5 Bronzemedaillen. Zu den Goldmedaillengewinnern in Sundern zählen Lisa Piechulek, Ricarda Henke, Monique Giller, Michelle Gibert, Franziska Geise, Celine Delveaux sowie Sebastian und Andreas Becker.

Die größte Mannschaft war am 19.11.11 unterwegs. 30 Schwimmer, 2 Kampfrichter und die Betreuer fuhren frühmorgens im Konvoi zum Moutbatten-Schwimm-Meeting nach Battenberg. Entsprechend groß war auch die Ausbeute: 22 Gold-, 15 Silber- und 12 Bronzemedaillen holten die Schwimmer an die Diemel. Zudem stellten die Marsberger 6 (!) Staffeln, die mit einem 2. und drei 3. Plätzen nicht minder erfolgreich waren. An dieser Stelle gilt ein großer Dank an die Eltern, ohne deren Bereitschaft ihre Kinder zu den Wettkämpfen zu fahren diese Erfolge nicht möglich wären.

Weiterlesen...
 
Sascha Burdick verlässt als Trainer den Marsberger Schwimmverein Drucken E-Mail
Geschrieben von: Herbert Piechulek   
Sonntag, den 16. Oktober 2011 um 20:51 Uhr

20110930AusschiedSaschaAus beruflichen Gründen und den damit zusammenhängenden zeitlichen Engpässen, musste Sascha seine Trainertätigkeit bei der Qualifikationsgruppe im September leider aufgeben. Seit mehr als 10 Jahren ist Sascha Burdick beim SV Marsberg aktiv. Er hat sich sehr schnell durch sein organisatorisches Geschick und sein Engagement insbesondere bei der Gestaltung der Homepage und im Trainingsbereich profiliert und seine fachliche wie persönliche Kompetenz bewiesen. Zudem ist Sascha ausgebildeter Schiedsrichter nach DSV-Bestimmungen und ist im Besitz der Trainer „B“-Lizenz, der zweithöchsten Qualifikation für Trainer.

Da sein berufliche Entwicklung jedoch nicht unverhofft, sondern langfristig geplant war, ist eine geeignete Nachfolge bereits geregelt. Franziska Geise, eine erfolgreiche Marsberger Schwimmerin, ist bereits seit längerer Zeit als Co-Trainer für die Qualifikationsgruppe im Einsatz, so dass sie bei ihren Schützlingen bereits bestens bekannt ist. Durch ihre eigenen sportlichen Erfahrungen und der bereits absolvierten Ausbildung zum Kampfrichter bringt sie hervorragende Voraussetzungen für eine erfolgreiche Trainertätigkeit mit. Zudem baut Franziska gerade ihr Sportabitur und wird demnächst ihre ehrenamtliche Tätigkeit mit der Weiterbildung zum Sportassistenten fortsetzen. Eine erfolgreiche Trainerarbeit kann mit Franziska somit vorausgesetzt werden.

Dass ein nahtloser Übergang so reibungslos funktioniert ist nicht selbstverständlich. Beim SV Marsberg 1961 e.V. klappt es!!

Unabhängig davon, ist der Bedarf an ausgebildeten Kampfrichtern nach wie vor sehr hoch. Interessierte Eltern oder Geschwister für eine entsprechende Ausbildung/Tätigkeit können sich jederzeit an die Vereinsverantwortlichen wenden.

 
SV Marsberg feiert sein 50 jähriges mit einem Wettkampfwochenende Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ingemar Hansmann   
Donnerstag, den 29. September 2011 um 18:35 Uhr
20110917MarsbergerSchwimmertag_1Das war eine gelungene Sache! Da waren sich die Verantwortlichen des SVM, die Teilnehmer und Gäste, insbesondere auch die zahlreich anwesenden ehemaligen Schwimmer des SV Marsberg einig. Mit einem Wettkampfwochenende feierte der Marsberger Schwimmverein sein 50 jähriges Bestehen. Am Samstag standen die Kreismeisterschaften auf dem Programm und Sonntag der traditionelle Schwimmertag.

Gleich drei Marsberger konnten in der Mehrkampfwertung den Kreismeistertitel für sich gewinnen. Eugen Gärtner holte den Titel in der Altersklasse Jg 92 und älter, Andreas Becker im Jg 1993 und Lisa Piechulek wurde Kreismeisterin im Jg 1998. Nach den Wettkämpfen im Diemeltalhallenbad wurden im ehemaligen Freibadgelände die Sieger durch Herrn Jan Stoop geehrt, Präsidiumsmitglied des Stadtsportverbandes Marsberg. Der Spielmannzug Niedermarsberg e.V. verkürzte den Gästen derweil die Wartezeit bis zur Auswertung mit schwungvoller Musik. Für das leibliche Wohl war selbstverständlich gesorgt.
Weiterlesen...
 
Protokoll zu den 15. Kreismeisterschaften und zum 36. Marsberger Schwimmertag Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sascha Burdick   
Montag, den 19. September 2011 um 13:40 Uhr
50JahreSVMarsbergLogoLiebe Schwimmfreunde,
das Protokoll und die DSV-Ergebnisdatei zu den 15. Kreismeisterschaften und zum 36. Marsberger Schwimmertag vom Wochenende kann heruntergeladen werden.

Ich hoffe, Ihr seid alle zufrieden und mit vielen Erfolgen nach Hause gefahren und wir sehen uns in 2012 zum 37. Marsberger Schwimmertag.


Downloads - Wettkämpfe - 15. Kreismeisterschaften und 36. Marsberger Schwimmertag
 
50 Jahre Schwimmverein Marsberg Drucken E-Mail
Geschrieben von: Herbert Piechulek   
Donnerstag, den 18. August 2011 um 12:46 Uhr

Leistungsgruppe_1978In diesem Jahr kann der Marsberger Schwimmverein auf eine 50jährige Vereinsgeschichte zurückblicken. Im Jahre 1961 wurde der Verein mit etwa 35 jugendlichen Schwimmern gegründet. Gründungsvorstand waren als Vorsitzender der damalige Badbetriebsleiter des Marsberger Schwimmbades Herr Ottomar Frye (jetziger Ehrenvorsitzender des SVM), Geschäftsführer Wolfgang Kluck und als Trainer Viktor Krahl, dessen verlockendes Süßwarenangebot im damaligen Freibadkiosk noch vielen Marsberger Schwimmern in Erinnerung sein dürfte.

Die ersten Jahre galten vor allem der Aufbauarbeit des Schwimmvereins. In Zusammenarbeit mit dem Schwimmverein Meschede (heute SSV Meschede) wurden die ersten Kreismeisterschaften der Kreise Brilon und Meschede im damals „neuen“ Marsberger Freibad durchgeführt. Mittlerweile existiert dieses Freibad zwar nicht mehr, aber Kreismeisterschaften wurden und werden dennoch in Marsberg durchgeführt. So auch in diesem Jahr.

Am 17. und 18. September veranstaltet der SVM anlässlich des 50jährigen Bestehens ein Wettkampfwochenende in Marsberg. Am Samstag werden zunächst im Hallenbad Diemeltal die Kreismeisterschaften ausgerichtet und am Sonntag der 36. Marsberger Schwimmertag. Der sonst übliche Durchführungstermin hierfür am 01.Mai ist dieses Jahr verschoben worden.

Weiterlesen...
 
Schwimmer des Jahres 2010 / 2011 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sascha Burdick   
Montag, den 01. August 2011 um 20:36 Uhr
SchwimmerJahres20102011Der Schwimmverein Marsberg ehrt zum ersten Mal die Schwimmer des Jahres.
Im Rahmen des Sommerfestes am 15. Juli 2011 wurden die erfolgreichsten Schwimmer der unterschiedlichen Schwimmgruppen ausgezeichnet.

Über die Auszeichnung freuten sich in der:

Wettkampfgruppe:
1. Lisa Piechulek mit 245,2 Punkten
2. Franziska Geise mit 208,6 Punkten
3. Paula Piechulek mit 192,6 Punkten

Qualifikationsgruppe:
1. Amelie Franz mit 124,8 Punkten
2. Carina Bunse mit 115,8 Punkten
3. Olivia Piechulek mit 109,2 Punkten
Weiterlesen...
 
Marsberger Schwimmerinnen und Schwimmer wieder auf verschiedenen Wettkampfveranstaltungen erfolgreich Drucken E-Mail
Geschrieben von: Herbert Piechulek   
Mittwoch, den 13. Juli 2011 um 23:19 Uhr

14 Marsberger Schwimmer erkämpften sich beim 19. Geseker Einladungsschwimmfest insgesamt eine Gold-, fünf Silber-, und drei Bronzemedaillen. Bei insgesamt 37 Starts wurden dabei 20 pers. Bestzeiten erzielt. Besonders freuen konnten sich Amelie Franz (Jg 99), Marie Freude (Jg 00), Carina Bunse (Jg 99) und Sören Rieger (Jg 00) die auf ihren Strecken erhebliche Leistungssteigerungen von jeweils mehreren Sekunden verzeichnen konnten. Der Medaillenspiegel im einzelnen (Go/Si/Br):

Monique Giller, Jg 97(1/1/0), Franziska Geise, Jg 94 (0/3/0), Ricarda Henke Jg 97, (0/1/1), Andreas Becker, Jg 93 (0/1/0), Sebastian Becker, Jg 95 (0/0/1). Gute Platzierungen und pers. Bestzeiten erzielten auch Celine Delveaux, Johanna Geise, Michelle Gibert, Victoria Grötike und Marie Riedesel.

Bei den Südwestfälischen Jahrgangsmeisterschaften in Dortmund starteten 4 Marsberger Schwimmer. Für die Teilnahme an solchen Meisterschaften müssen im Vorfeld entsprechende Pflichtzeiten erfüllt werden. In dem stark besetzten Teilnehmerfeld konnten sich Andreas Becker, Monique Giller, Ricarda Henke und Lisa Piechulek gut positionieren. Alle vier schwammen pers.Bestzeiten und erreichten damit gute Platz20110703BadLippspringeierungen im Mittelfeld.

Der letzte Wettkampf der Saison war der 29. Sprintercup in Bad Lippspringe. Bei nicht ganz optimalen äußeren Bedingungen, es war ca. 12 Grad Celsius und regnerisch, bewiesen die 24 Teilnehmer im 50m Freibadbecken, dass Wasser ihr Element ist. Neben der üblichen Jahrgangswertung konnten sich auch die Masterschwimmer in ihren Altersklassen (AK) wieder untereinander messen. Der Vorsitzende des SV Marsberg, Herbert Piechulek (AK 45), konnte bei 4 Starts, 3 Rennen gewinnen und wurde einmal zweiter. In der Mehrkampfwertung gewann er den Siegpokal mit fast doppelt so vielen Punkten wie der Zweitplatzierte. Sascha Burdick wurde in seiner Altersklasse 25 dreimal Zweiter und zweimal Dritter. In der Mehrkampfwertung gewann er den Pokal für Platz 2, punktemäßig knapp hinter dem Erstplatzierten. Den dritten Pokal für den SVM erkämpfte in seinem Jahrgang in der Mehrkampfwertung Andreas Becker. Bei 2424 Punkte fehlten ihm nur 55 Punkte für den Silberpokal. Eine große Überraschung war seine hervorragende Zeit über 50m Schmetterling, wo er mit 0:28,70 min den zweiten Platz belegte. 

Weiterlesen...
 
Eugen Gärtner 2-facher NRW-Meister im Schwimmen, besonders gute Bilanz beim Int. Pfingstschwimmfest in Neheim Drucken E-Mail
Geschrieben von: Herbert Piechulek   
Montag, den 27. Juni 2011 um 22:16 Uhr

20110612PfingstschwNeheimBei den diesjährigen NRW-Meisterschaften der Masters im Schwimmen konnte Eugen Gärtner vom Schwimmverein Marsberg seinen Titel aus dem letzten Jahr verteidigen und wurde erneut NRW-Meister über 50m Brust in der Altersklasse 25 (AK 25). Zusätzlich erkämpfte er sich den Titel auch über die 50m Freistilstrecke. Bemerkenswert ist, dass Eugen in beiden Disziplinen jeweils der Schnellste auf dem gesamten Wettkampf war. Herbert Piechulek (AK 45), mußte sich in einem spannenden Rennen über 100m Schmetterling dem Zweitplatzierten auf den letzten Metern dieser Strecke beugen und wurde somit dritter. Ingemar Hansmann (AK 35) erreichte über 200m Lagen den dritten Platz und holte über 50m Schmetterling die Silbermedaille. Diese Leistung zeigt, dass die älteren Jahrgänge des SVM in ihrer Erfolgsbilanz den jüngeren Schwimmern in nichts nachstehen.

Beim internationalen Pfingstschwimmfest in Neheim-Hüsten, war der SV Marsberg mit 8 Teilnehmern vertreten. In diesem Jahr war die Bilanz besonders gut. Maßgeblichen Anteil daran hatte Franziska Geise (Jg 94), die bei 6 Starts 3 x Gold- einmal Silber- und einmal Bronze für sich verbuchen konnte. Über 50 Schmetterling schwamm sie in einem tollen Rennen einen neuen Vereinsrekord. Diesen musste Franziska aber kurze Zeit später an Ricarda Henke (Jg 97) abtreten, die auf derselben Disziplin eine knappe halbe Sekunde schneller war. Andreas Becker rundete den Medaillenspiegel mit 2 Bronzemedaillen ab. Auch er konnte über 50 Schmetterling einen neuen Vereinsrekord (VR) erzielen.

Neben den vielen persönlichen Bestzeiten haben die Schwimmer in einer besonderen internationalen Atmosphäre, die für diesen Wettkampf einzigartig ist, ein spannendes Wettkampfwochenende erlebt, welches für die Schwimmer immer etwas besonderes ist.

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 10 von 12